Projektsteuerung Erschließungsmaßnahmen Gewerbe- und Industriegebiet gate.ruhr

in Marl

Projektsteuerung Erschließungsmaßnahmen Gewerbe- und Industriegebiet gate.ruhr

in Marl

Bauplanung | Architekten | Projektsteuerung

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

21.07.2020

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Stadt Marl – Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit – Zentrale Vergabestelle
Liegnitzer Str. 5
45768
Marl

Auftragnehmer:

BUNG Ingenieure AG
Max-Planck-Strasse 29
50858
Köln

Auftragssumme:

keine Angabe

Vergabenummer:

2019-342

Vergabeverfahren:

Verhandlungsverfahren

Angebote:

6
II.1.4) Kurze Beschreibung: Projektsteuerung der Erschließungsmaßnahmen Gewerbe- und Industriegebiet gate.ruhr. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA36 Hauptort der Ausführung: Konversionsfläche Auguste Victoria AV 3/7 Carl-Duisberg-Straße 45770 Marl II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Gegenstand der Ausschreibung sind Leistungen der Projektsteuerung gemäß § 2 AHO-Heft Nr. 9 Projektmanagementleistungen in der Bau- und Immobilienwirtschaft, Stand Mai 2014 für die Errichtung des Bauvorhabens Erschließungsmaßnahmen Gewerbe- und Industriegebiet gate.ruhr. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 30 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Anzahl der Bewerber: 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: 1) Honorar (60 %), 2) Angebotserläuterung (15 %), 2.1) Einhaltung von Terminen und Kosten (10 %), 2.2) Effiziente und effektive Organisation sowie Kommunikation unter den Beteiligten (Bauherr, Ingenieure, Gutachter etc.) (5 %), 3) Präsentation des Umsetzungskonzeptes durch das Projektteam (lösungsorientierte Ansätze, erprobte Zusammenarbeit) (25 %), 3.1) Schlüssigkeit des Konzeptes (15 %), 3.2) Zusammensetzung des Projektteams, Organisation der Planung/Verfügbarkeit der Projektleitung und des sonstigen Projektteams (5 %), 3.3) Darstellung des abgeforderten Umsetzungskonzeptes sowie das Kommunikationsmodell unter den Beteiligten (5 %). II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

Ablauf der Einsendefrist für die Teilnahmeanträge

Teilnahmefrist:

14.01.2020 12:00

Angebotsabgabe:

keine Angabe

Angebotseröffnung:

keine Angabe

Bindefrist:

keine Angabe

Ausführungsbeginn:

keine Angabe

Ausführungsende:

keine Angabe

Bemerkung:

keine Angabe