Vergabe abfallwirtschaftlicher Leistungen; Verwertung von Bioabfällen

in Kiel - zur übergabestelle des Auftragnehmers auf eine Fahrtzeit von max. 30 min. Die Wegstrecke wird mit dem Routing-Programm Reiseplanung (

Vergabe abfallwirtschaftlicher Leistungen; Verwertung von Bioabfällen

in Kiel - zur übergabestelle des Auftragnehmers auf eine Fahrtzeit von max. 30 min. Die Wegstrecke wird mit dem Routing-Programm Reiseplanung (

Bauausführung | Abbruch, Demontage, Rückbau, Entsorgung | Entsorgung, Abfallbeseitigung | Komplettentsorgung und Verwertung von Abfällen | Bioabfallverwertung

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

20.07.2020

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Landeshauptstadt Kiel; Der Oberbürgermeister Kontaktstelle Abfallwirtschaftsbetrieb; 71.2.3 Fuhrpark
Daimlerstraße 2
24109
Kiel

Auftragnehmer:

AWR BioEnergie GmbH
Borgstedtfelde 15
24794
Borgstedt

Auftragssumme:

10 421 208.00

Vergabenummer:

71.3.902.19

Vergabeverfahren:

Offenes Verfahren (VOL/A)

Angebote:

2
II.1.4) Kurze Beschreibung: Vergabe abfallwirtschaftlicher Leistungen, Verwertung von Bioabfällen. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 90513000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEF02 Hauptort der Ausführung: Der Bieter bestimmt den genauen Ort der Erfüllung. Dabei sind folgende Vorgaben zu beachten: Aus logistischen und wirtschaftlichen Gründen erfolgt eine Entfernungsbegrenzung von der fiktiven Entsorgungsstelle – Altes Rathaus Kiel, Fleethörn 9, 24103 Kiel – zur übergabestelle des Auftragnehmers auf eine Fahrtzeit von max. 30 min. Die Wegstrecke wird mit dem Routing-Programm Reiseplanung ( http://www.reiseplanung.de ) überprüft. Es zählt jeweils die schnellste Verbindung. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Verwertung sowie ggfs. Umschlag und Transport von Bioabfällen. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/05/2021 Ende: 31/12/2030 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Der Vertrag läuft bis zum 31.12.2030. Der Vertrag verlängert sich einmalig um 5 Kalenderjahre zu unveränderten Bedingungen, wenn er nicht mindestens 24 Monate vor Vertragsablauf von einem der beiden Vertragspartner gekündigt wird. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

keine Angabe

Teilnahmefrist:

keine Angabe

Angebotsabgabe:

12.03.2020 10:30

Angebotseröffnung:

12.03.2020 10:30

Bindefrist:

11.05.2020

Ausführungsbeginn:

01.05.2021

Ausführungsende:

31.12.2030

Bemerkung:

keine Angabe