Reinigung der PWC Anlagen an Bundesautobahnen in Rheinland-Pfalz Mitte im Bereich der AM Gau-Bickelheim

in Montabaur

Reinigung der PWC Anlagen an Bundesautobahnen in Rheinland-Pfalz Mitte im Bereich der AM Gau-Bickelheim

in Montabaur

Reinigungs-Dienstleistungen | Reinigung von WC Anlagen | Reinigung von PWC Anlagen

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

23.10.2023

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Autobahn GmbH des Bundes NL West
Bahnhofsplatz 1
56410
Montabaur

Auftragnehmer:

Soylak FM GmbH
Wagrainstrasse 47
70378
Stuttgart

Auftragssumme:

keine Angabe

Vergabenummer:

04-23-4092

Vergabeverfahren:

Offenes Verfahren (VOL/A)

Angebote:

8
II.1.4) Kurze Beschreibung: Reinigung von PWC- Anlagen II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEB1B Westerwaldkreis NUTS-Code: DEB3B Alzey-Worms Hauptort der Ausführung: Autobahn GmbH des Bundes – NL West Bahnhofsplatz 1 56410 Montabaur Deutschland II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Reinigung der PWC-Anlagen an Bundesautobahnen in Rheinland-Pfalz Mitte im Bereich der AM Gau-Bickelheim 10 PWC-Anlagen – 2 mal tägliche Reinigung II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: am 31.10.2027, der Vertrag verlängert sich zweimalig um ein weiteres Jahr, sofern nicht eine der beiden Vertragsparteien mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die maximale Vertragsdauer beträgt 6 Jahre (bis 31.10.2029) II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

keine Angabe

Teilnahmefrist:

keine Angabe

Angebotsabgabe:

14.09.2023 11:00

Angebotseröffnung:

14.09.2023 11:00

Bindefrist:

27.10.2023

Ausführungsbeginn:

31.10.2027

Ausführungsende:

31.10.2029

Bemerkung:

keine Angabe