Putzarbeiten Wärmedämmsysteme

in Heidelberg

Putzarbeiten Wärmedämmsysteme

in Heidelberg

Bauausführung | Ausbau | Putz- und Stuckarbeiten | Wärmedämm-Verbundsysteme WDVS | Putzarbeiten – außen | Putzarbeiten – innen

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

15.07.2020

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Stadt Heidelberg
Marktplatz 10
69117
Heidelberg

Auftragnehmer:

BB Stuck GmbH
Uhlandstr. 4
78554
Aldingen

Auftragssumme:

keine Angabe

Vergabenummer:

KTB_3.9

Vergabeverfahren:

Offenes Verfahren (VOB/A)

Angebote:

9
II.1.4) Kurze Beschreibung: Putzarbeiten – Wärmedämmsysteme. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 45321000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE125 Hauptort der Ausführung: Marlene-Dietrich-Platz 3 69126 Heidelberg II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: — Diverse Vorbereitende Maßnahmen (Bauteilschutz und Untergrundreinigung, Schlitze schließen): — 2 100 m2 Flächenhaftbrücke zzgl. Laibungen; — 1 100 m2 Grundierung KS Mauerwerk; — 950 m2 Zement-Vorspritzmörtel; — 600 m2 Putzträger oder Armierungsgewebe; — 1 200 m Putzprofile und Putzlehren; — 350 m2 Kalkzementputz; — 650 m Putzstreifen für Bodenabdichtung; — 4 200 m2 Kalk-Gips-Mörtel; — 490 m2 Feuchte-Sanierputz; — 900 m2 Wärmedämmverbundsystem; — 500 m2 Innendämmung Mineralisch. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 07/09/2020 Ende: 20/11/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben Umbau der ehemaligen Kutschenhalle in den Campbell Barracks für die Nutzung durch das Kulturhaus Karlstorbahnhof. Die vorhandene Gebäudestruktur soll hierbei erhalten werden, lediglich der bestehende Vorbau sowie einige nichttragende Wände und verschiedene abgehängte Decken sollen entfernt werden.

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

keine Angabe

Teilnahmefrist:

keine Angabe

Angebotsabgabe:

19.05.2020 11:00

Angebotseröffnung:

19.05.2020 11:00

Bindefrist:

17.07.2020

Ausführungsbeginn:

07.09.2020

Ausführungsende:

20.11.2020

Bemerkung:

keine Angabe