Neubau Kita Kuhweid und MGH Weinheim, Objektplanung Gebäude und Innenräume

in Weinheim

Neubau Kita Kuhweid und MGH Weinheim, Objektplanung Gebäude und Innenräume

in Weinheim

Bauplanung | Architekten | Gebäudeplanung und Raumbildender Ausbau

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

11.12.2023

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Stadt Weinheim, Bauverwaltungsamt – Vergabestelle Weinheim
Obertorstr. 9
69469
Weinheim

Auftragnehmer:

AAg Loebner · Schäfer · Weber
Eppelheimer Str. 46
69115
Heidelberg

Auftragssumme:

keine Angabe

Vergabenummer:

SWEIN-2023-0021

Vergabeverfahren:

Verhandlungsverfahren

Angebote:

5
II.1.4) Kurze Beschreibung: Neubau Kindertagesstätte Kuhweid und Mehrgenerationenhaus (MGH) in Weinheim, Planungsleistung: Objektplanung Gebäude und Inneräume II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE128 Rhein-Neckar-Kreis Hauptort der Ausführung: Stadt Weinheim Amt für Immobilienwirtschaft Dürrestr. 2 69469 Weinheim II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Objektplanung Gebäude und Innenräume für den Neubau der Kita Kuhweid (5 Kita- und eine Krippengruppe) und Mehrgenerationenhaus sowie Abbruch Bestandsgebäude in Weinheim, Leistungsphasen 1-9 gemäß §§ 33 ff. HOAI und Besondere Leistungen u. a. für Prüfung Klimarelevanz, Nachhaltigkeit und Lebenszykluskosten II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 18/12/2023 Ende: 31/12/2026 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl: 3 Höchstzahl: 5 II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

Ablauf der Einsendefrist für die Teilnahmeanträge

Teilnahmefrist:

25.07.2023 11:00

Angebotsabgabe:

25.07.2023 11:00

Angebotseröffnung:

keine Angabe

Bindefrist:

17.03.2024

Ausführungsbeginn:

18.12.2023

Ausführungsende:

31.12.2026

Bemerkung:

keine Angabe