Lieferung von zwei m3 Kompaktkehrmaschinen für die Technischen Betriebe Remscheid (TBR)

in Remscheid

Lieferung von zwei m3 Kompaktkehrmaschinen für die Technischen Betriebe Remscheid (TBR)

in Remscheid

Strassenreinigungsfahrzeuge | Kompaktkehrmaschinen | Kommunalfahrzeuge

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

10.07.2020

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Technische Betriebe Remscheid (TBR)
Nordstr. 48
42853
Remscheid

Auftragnehmer:

Thome Bormann GmbH
Rudolf-Diesel-Strasse 6
54595
Prüm – Dausfeld

Auftragssumme:

316 900.00 EUR

Vergabenummer:

keine Angabe

Vergabeverfahren:

Offenes Verfahren (VOL/A)

Angebote:

1
II.1.4) Kurze Beschreibung: Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung von zwei 4 m3 Kompaktkehrmaschinen durch den Auftragnehmer des Loses. Das erforderliche Zubehör ist an den Maschinen zu montieren. Die Gesamtleistung wird in einem Los vergeben. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 330 000.00 EUR II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA18 Hauptort der Ausführung: Standort des Auftragnehmers II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Los 1: — Lieferung von 2 fabrikneuen 4 m3 Kompaktkehrmaschinen; — Lieferung/Montage von Zubehör; — Lieferung/Komplettmontage der Maschinen an einem Standort in Deutschland Zum vertraglichen Leistungsumfang gehören folgende (Neben-)Leistungen: — Komplettmontage, Zulassung (StVZO), Auslieferung/übergabe/Abnahme der Komplettfahrzeuge (Kehrmaschinen) bei den TBR; — Bereitstellung aller technischen Unterlagen; — Schulung des Werkstattpersonals und Einweisung des Bedienpersonals; — Sicherstellung der Ersatzteillieferungen der gängigsten Ersatzteile. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 30/06/2020 Ende: 30/09/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

keine Angabe

Teilnahmefrist:

keine Angabe

Angebotsabgabe:

24.06.2020 18:00

Angebotseröffnung:

01.07.2020 14:00

Bindefrist:

30.09.2020

Ausführungsbeginn:

30.06.2020

Ausführungsende:

30.09.2020

Bemerkung:

keine Angabe