Erd-, Tief-, und Spezialtiefbauarbeiten

in Müllheim, Vogesenstr./Zielbergstr./Wehrgasse, Quartier_5, Mietwohngebäude, Nachverdichtung

Erd-, Tief-, und Spezialtiefbauarbeiten

in Müllheim, Vogesenstr./Zielbergstr./Wehrgasse, Quartier_5, Mietwohngebäude, Nachverdichtung

Bauausführung | Ausbau | Tiefbau | Abdichtungsarbeiten | Abwasserableitung und Wasser- und Gasverteilung | Erdarbeiten | Gründung, Verbau, Baugrund | Trägerbohlwandverbau | Drainage- und Grundmauerschutzsysteme | Flächenabdichtungssysteme | Abwasser-, Kanalarbeiten | Rigolensysteme | Baugrubenaushub | Bohrpfahlwände | Kunststoffrohre | Stahlbetonrohre

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

24.08.2020

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Staatliches Hochbauamt Freiburg
Kartäuserstraße 61 b
79104
Freiburg

Auftragnehmer:

Joos Umwelttechnik GmbH
Industriestrasse 1
79258
Hartheim

Auftragssumme:

2 895 370.14 EUR

Vergabenummer:

20-00076

Vergabeverfahren:

Offenes Verfahren (VOB/A)

Angebote:

4
II.1.4) Kurze Beschreibung: Erd-, Tief-, und Spezialtiefbauarbeiten. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE132 Breisgau-Hochschwarzwald Hauptort der Ausführung: 79379 Müllheim, Vogesenstr./Zielbergstr./Wehrgasse, Quartier_5, Mietwohngebäude, Nachverdichtung II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Erd-, Tiefbau- und Spezialtiefbauarbeiten für — Nachverdichtung mit 8 Gebäuden (5 bzw. 6 Geschosse inkl. UG) + 2 Tiefgaragen (128 Stpl.); — Umbauter Raum ca. 58 330 m3 (inkl. UG und TG); — Aushub: ca. 45 000 m3; — Verbau Bohrpfahlwand: ca. 680 m2; — Verbau Trägerbohlwand: ca. 410 m2; — Abwasserkanal Stahlbeton: ca. 400 m; — Verfüllung: ca. 8 200 m2; — Abwasserkanal PVC: ca. 1 000 m; — Abwasserkanal PP: ca. 480 m; — Rigolen: ca. 140 m3; — Abbruch Belagsflächen: ca. 2 800 m2; — Abbruch pflanzl. Bodendecke: ca. 10 300 m2; — Abbruch Beton: ca. 1 000 t. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 3 633 402.18 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 21/09/2020 Ende: 13/09/2021 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

keine Angabe

Teilnahmefrist:

keine Angabe

Angebotsabgabe:

14.07.2020 11:00

Angebotseröffnung:

14.07.2020 11:00

Bindefrist:

24.08.2020

Ausführungsbeginn:

21.09.2020

Ausführungsende:

13.09.2021

Bemerkung:

keine Angabe