Entmunitionierung Biblis und Ruedesheim

in Wiesbaden

Entmunitionierung Biblis und Ruedesheim

in Wiesbaden

Bauausführung | Tiefbau | Erdarbeiten | Kampfmittelräumung | Kampfmittelsondierung | Flächensondierung

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

07.08.2020

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence Center – Zentrale Beschaffung
Rheingaustraße 186
65203
Wiesbaden

Auftragnehmer:

SafeLane Global GmbH
Brandenburg Park, Seestrasse 35 b
14974
Ludwigsfelde OT Genshagen

Auftragssumme:

94 816.55 EUR

Vergabenummer:

VG-0437-2020-0226

Vergabeverfahren:

Offenes Verfahren (VOL/A)

Angebote:

6
II.1.4) Kurze Beschreibung: überprüfung und Entmunitionierung von insgesamt ca. 26,8 ha Fläche im Staatswald Jägersburg bei Biblis und im Staatswald Rüdesheim, aufgeteilt in 2 Gebietslose. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 2 II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Bereich Staatswald Jägersburg Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 90523100 Beseitigung von Waffen und Munition II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE715 Bergstraße Hauptort der Ausführung: Staatswald Jägersburg bei Biblis, Landkreis Bergstraße II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: überprüfung und Entmunitionierung von ca. 18,3 ha Fläche im Staatswald Jägersburg bei Biblis, Landkreis Bergstraße, geschätzte 40 Arbeitstage mit 7 Arbeitskräften und entsprechendem Gerät. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 14/09/2020 Ende: 06/11/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Bereich Staatswald Rüdesheim Los-Nr.: 2 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 90523100 Beseitigung von Waffen und Munition II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE71D Rheingau-Taunus-Kreis Hauptort der Ausführung: Staatswald Rüdesheim, Nähe Niederwalddenkmal, im Rheingau-Taunus-Kreis II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: überprüfung und Entmunitionierung von ca. 8,5 ha Fläche im Staatswald Rüdesheim, Nähe Niederwalddenkmal, im Rheingau-Taunus-Kreis, geschätzte 40 Arbeitstage mit 7 Arbeitskräften und entsprechendem Gerät. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 14/09/2020 Ende: 06/11/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

keine Angabe

Teilnahmefrist:

keine Angabe

Angebotsabgabe:

21.07.2020 06:00

Angebotseröffnung:

21.07.2020 06:00

Bindefrist:

28.08.2020

Ausführungsbeginn:

14.09.2020

Ausführungsende:

06.11.2020

Bemerkung:

keine Angabe