2020-169 Lieferung von Stück großen Kompaktkehrmaschinen mit einem zul. Gesamtgewicht von max. 6,0 und Zubehörteilen

in Duisburg

2020-169 Lieferung von Stück großen Kompaktkehrmaschinen mit einem zul. Gesamtgewicht von max. 6,0 und Zubehörteilen

in Duisburg

Strassenreinigungsfahrzeuge | Kompaktkehrmaschinen | Kommunalfahrzeuge

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

20.08.2020

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR
Schifferstr. 190
47059
Duisburg

Auftragnehmer:

Hako GmbH Niederlassung Rhein-Ruhr
Hermann-Drescher-Weg 16
45329
Essen-Karnap

Auftragssumme:

938 872.00 EUR

Vergabenummer:

2020-169 WBD

Vergabeverfahren:

Offenes Verfahren (VOL/A)

Angebote:

1
II.1.4) Kurze Beschreibung: Lieferung von 6 Stück großen Kompaktkehrmaschinen mit Zubehörteilen. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 34921100 Straßenkehrmaschinen II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA12 Duisburg, Kreisfreie Stadt Hauptort der Ausführung: Wirtschaftsbetriebe Duisburg – AöR Betriebshof Kasslerfeld Max-Peters-Str. 23 47059 Duisburg II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: 6 Stück große Kompaktkehrmaschinen — zul. Gesamtgewicht max. 6,0 t; — Dieselmotor mit Abgasnorm / Schadstoffklasse EURO 6 oder besser; — Wartungsfreier Dieselpartikelfilter; — Mehrstufiger, hydrostatischer Automatik-Fahrantrieb; — Allradlenkung mit hydraulischer Lenkunterstützung; — Kehrgutbehältervolumen min. 1,6 cbm; — Wasserrückgewinnungsanlage; — EUnited PM10 Test-Label. 4 Stück Sole-Streugeräte für den Winterdiensteinsatz 2 Stück Kehrwalzen für den Winterdiensteinsatz 2 Stück Wechselvorrichtungen für die Beseneinheit. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium – Name: Technische / Qualitative Aspekte / Gewichtung: 30 % Qualitätskriterium – Name: Umwelt- und arbeitsschutzrelevante Aspekte / Gewichtung: 20 % Kostenkriterium – Name: Preisliche Aspekte / Gewichtung: 40 % Kostenkriterium – Name: Zeitliche Aspekte / Gewichtung: 5 % Kostenkriterium – Name: Service- / Kundendienst Aspekte / Gewichtung: 5 % II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 07/12/2020 Ende: 11/12/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben Von dem geplanten Liefertermin in der 50. KW 2020 (7.12.2020- 11.12.2020) abweichende, verbindlich kürzeste Lieferfristen nach schriftlichem Auftragseingang, unabhängig davon ob sie vor oder nach dem v. s. Planliefertermin des / der AG liegen, können angeboten werden und fließen in die Angebotsbewertung ein.

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

keine Angabe

Teilnahmefrist:

keine Angabe

Angebotsabgabe:

04.08.2020 10:00

Angebotseröffnung:

04.08.2020 10:00

Bindefrist:

22.09.2020

Ausführungsbeginn:

07.12.2020

Ausführungsende:

11.12.2020

Bemerkung:

keine Angabe