1629- Stadthäuser West Haus und Neubau von Mehrfamilienhäusern mit je 13 WE-VE 1705-023 Putz- und Suckarbeiten, Wärmedämmsysteme

in Lahr

1629- Stadthäuser West Haus und Neubau von Mehrfamilienhäusern mit je 13 WE-VE 1705-023 Putz- und Suckarbeiten, Wärmedämmsysteme

in Lahr

Bauausführung | Ausbau | Putz- und Stuckarbeiten | Wärmedämm-Verbundsysteme WDVS

Ort der Ausführung:

Datum der Vergabe:

17.07.2020

Auftraggeber:

Öffentlicher Auftraggeber
Städtische Wohnungsbau GmbH Lahr
Turmstraße 12
77933
Lahr / Schwarzwald

Auftragnehmer:

BB Stuck GmbH
Uhlandstr. 4
78554
Aldingen

Auftragssumme:

326 132.24 EUR

Vergabenummer:

VE 1705-023

Vergabeverfahren:

Offenes Verfahren (VOB/A)

Angebote:

9
II.1.4) Kurze Beschreibung: VE 1705-023 Putz- und Stuckarbeiten: Auf einer innerstädtischen, zum Baubeginn baufreien Fläche entsteht ein Wohnprojekt mit je 13 Wohneinheiten am Kanadaring- an der Schutter, Baufeld West für die Wohnbau Stadt Lahr GmbH. Die beiden 5-geschossigen Häuser werde nicht unterkellert. Sie werden in massiver Bauweise (Außenwände KS oder Stahlbeton mit Wärmedämmverbundsystem; Decken und Dach: Stahlbeton mit Gefälledämmung und extensiver Dachbegrünung) erstellt. Die Gebäude werden im Standard KFW Effizienzhaus 55 erstellt. Technikräume und weitere Nebenräume befinden sich im Erdgeschoß. Die Leistung des Gewerks Putz- und Stuckarbeiten ist Gegenstand dieser Ausschreibung. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 45410000 45321000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE134 Hauptort der Ausführung: 77933 Lahr II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: VE 1705-023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme: — Innenputzarbeiten, Wände, ca. 3 000 qm; — Innenputzarbeiten, Decken, ca 1 750 qm; — Wärmedämmsysteme, ca. 1 750 qm. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Kostenkriterium – Name: Preis / Gewichtung: 100 % II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 21/12/2020 Ende: 13/04/2021 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kommentar:

keine Angabe

Teilnahmeart:

keine Angabe

Teilnahmefrist:

keine Angabe

Angebotsabgabe:

22.05.2020 09:00

Angebotseröffnung:

22.05.2020 09:00

Bindefrist:

21.07.2020

Ausführungsbeginn:

21.12.2020

Ausführungsende:

13.04.2021

Bemerkung:

keine Angabe